Angebote

 

Erzählcafe

Jeweils sonntags, 15 Uhr im Betsaal Bruch, Wilhelminenstr. 12. :

Anmeldung bei Erika Tepel 02064/73521. 2G und FFP2 Maske. Wir können auch wieder Kaffee und Kuchen servieren. Bitte unterstützen Sie das Erzählcafé mit einer Spende am Ausgang. Danke!

Folgende Termine sind geplant:

6. Februar 2022 - Musikalische Tour de France

Bläserkreis Bruch

„Frankreich“, da fangen Einige an zu träumen: Bretagne, Schlösser an der Loire, Cote d’Azur, Burgund und schließlich Paris. Gerade in diesen Zeiten kann man  ohne Schwierigkeiten im Traum andere Länder bereisen.

Der Bläserkreis Bruch will Sie auf eine musikalische Reise in unser Nachbarland Frankreich mitnehmen und musikalischen Genuss pur bieten.

Dazu werden Texte zu den verschiedenen Regionen und über die französische Art zu leben vorgelesen.

Beginn:  15.00 Uhr (Kaffeetrinken, begrenzte Anzahl)
Konzert: 15.30 Uhr
Ende :    17.00 Uhr

Anmeldung: Erika Tepel 02064/73521
Bedingung: 2G und FFP2 Maske

6. März 2022 - Meeresrand

6. März 2022 – Meeresrand

Veronique Olmi, Meeresrand

Ein verstörender Monolog einer jungen Frau voll Wut, Liebe, Scham und Verzweiflung. Eine junge, alleinerziehende Frau macht mit ihren beiden Jungen mitten in der Schulzeit einen Ausflug ans Meer. Sie haben noch nie Ferien gemacht. Es soll ein Fest werden. Die Jungen sollen das Meer sehen – blau und im Sonnenschein. Aber die Wirklichkeit sieht anders aus. Sie bleiben bis sie kein Geld mehr haben und auch der Mut sie verlässt. Es ist eine Reise ohne Wiederkehr, eine Reise in das Herz der Verzweiflung und der Scham. Gerade unter den Bedingungen der Pandemie werden alleinerziehende Frauen wegen finanzieller Not oft an den Rand der Verzweiflung getrieben. Wie ein Brennglas spiegelt die Pandemie die Ausweg – und hoffnungslose Situation der Frauen wieder. Sie schämen sich, dass sie ihren Kindern nichts bieten können und wissen keinen Ausweg. Ihnen ist unsere Inszenierung gewidmet. Kinderarmut ist in unserer reichen Gesellschaft ein Thema, mit dem man sich beschäftigen muss, das Handeln fordert

Aufführung durch das Wupper Theater.
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Gleichstellungstelle Dinslaken statt.

Mit: Christa Wiesemann (Schauspiel)
Dorothee Haddenbruch (Musik)
Heike Beutel (Regie)
Michel G. Peter (Bühne/Kostüm)
Ort: Betsaal Bruch, Wilhelminenstr.12, 46535 Dinslaken
Datum: 6.3.2022
Uhrzeit: 15.00 Uhr (Kaffee 2G )
15.30 Uhr Beginn der Aufführung und anschließendes Gespräch
Anmeldung: Erika Tepel Tel. 02064/73521
Impf-oder Genesenden Nachweis und FFP2 Maske

 

Sinnesgarten

Sinnesgarten der Erlöserkirche

Die Kirchengemeinde hat im Jahr 2014 einen Sinnesgarten am Gemeindezentrum der Erlöserkirche eingerichtet. Was ist das: Durch Hören (Klangspiele, Springbrunnen), Riechen (Kräuterspiralen, Rosen), Schmecken (Obst und Gemüse), Sehen (blühende Blumenbeete zu allen Jahreszeiten), Fühlen (unterschiedlicher Wegbeläge) werden bei Menschen aller Generationen positive Erinnerungen geweckt.

Der Zugang zu einer sicheren und anregenden Außenanlage kann zum Beispiel bei den dementiell veränderten Menschen  ihre Sinne aktivieren und soziale Kontakte mit Menschen unterschiedlichen Alters fördern.

Der Garten soll auch für die Kinder des integrativen Kindergartens, der nebenan liegt, zugänglich sein. Kindergartenkinder erfahren Natur im Säen, Wachsen und  Ernten. Die Bewohner und Bewohnerinnen des Hans Hendgen Hauses, einer Einrichtung für Menschen mit Behinderungen, werden den Garten besuchen, ebenso steht er für die Nachbarschaft des Gemeindehauses offen. Der Garten ist zu bestimmten Zeiten öffentlich zugänglich, entweder nach Anmeldung oder wenn im Gemeindehaus Gruppen stattfinden.

Der Sinnesgarten an der Erlöserkirche der Kirchengemeinde Dinslaken besitzt jetzt ein Sonnensegel, damit die Besucherinnen und Besucher im Sommer den Garten auch von einem Schattenplatz aus genießen können. Das Sonnensegel konnte mit der finanziellen Unterstützung der Glücksspirale angeschafft werden. Dafür bedanken wir uns herzlich!

Diakonisches Werk im Ev. Kirchenkreis DinslakenWeitere Informationen zum Demenzcafé und Sinnesgarten
auf der Seite der Diakonie

Gedeckter Tisch Termine

 

Termine 2022

Jahresplan 2022
Gedeckter Tisch
Freitag Samstag
Beginn 17.00 Uhr Beginn 11.00 Uhr
Januar 14.01.2022 22.01.2022
Februar 11.02.2022 19.02.2022
März 11.03.2022 19.03.2022
April 08.04.2022 23.04.2022
Mai 13.05.2022 21.05.2022
Juni 10.06.2022 18.06.2022
Juli 08.07.2022 16.07.2022
August 20.08.2022
September 09.09.2022 17.09.2022
Oktober 07.10.2022 22.10.2022
November 11.11.2022 19.11.2022
Dezember 10.12. Adventfeier

 

Gedeckter Tisch

 

Seit 1998 besteht der „Gedeckte Tisch“ für Obdachlose bzw. Nichtsesshafte und für bedürftige Menschen. Seine Arbeit wird getragen von etwa 30 ehrenamtlich Mitarbeitenden.

Sie bieten 2 x im Monat im Gemeindehaus Duisburger Straße kostenlos einen gedeckten Tisch an, jeweils ein Hauptgericht mit einem Dessert und anschließend Kaffee und Kuchen. Dabei wird Wert auf eine freundliche, dem einzelnen Menschen zugewandte Bewirtung gelegt.

Die hierfür benötigten Lebensmittel werden zum großen Teil von Dinslakener Geschäftsleuten gespendet. Zum Mitnehmen erhalten die Gäste eine sogenannte „gesunde Tüte“, gefüllt mit Kartoffeln, Gemüse  und Obst aus dieser Region. Gute Kontakte zu hiesigen Landwirten machen dies möglich.

 

 

KaDeDi

Das KadeDi (Kaufhaus der Diakonie) in Dinslaken ist ebenso wie das KadeDi in Voerde ein Gemeinschaftsprojekt zwischen dem Diakoniewerk Duisburg und dem Diakonischen Werk Dinslaken. Am 1. März 2007 wurde die Filiale des KadeDi in Dinslaken eröffnet. Auf 1600 Quadratmetern wird in freundlicher Atmosphäre eine große Auswahl an gebrauchten Waren angeboten, wie z. B.:

  • weiße Ware
  • Polstermöbel
  • Schränke und Regale
  • Kleingeräte und Haushaltsgegenstände
  • Kleidung für die gesamte Familie

Auch die Möbelanlieferung, die Durchführung von Umzügen und Transporten und Wohnungsauflösungen gehören zu unserem breiten Angebotsspektrum. Alle Dienstleistungen und Angebote dienen der Versorgung bedürftiger Menschen. Darüber hinaus ist das Kaufhaus der Diakonie ein Ausbildungsbetrieb für Jugendliche zur/zum Fachpraktiker/in Verkauf und Verkäufer/in. Unsere Ladenlokal ist rollstuhlfreundlich, wir bieten ausreichend Parkplätze und Sie können unser Ladenlokal über eine Rampe erreichen.

KadeDi – Dinslaken
Thyssenstraße 78
46535 Dinslaken

Ansprechpartner / Leitung: Uwe Herlings, Tel.: 02064 4570-440, Fax: 02064 4570-449
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten Verkauf: Mo. – Fr.: 9:30 – 18:00 Uhr, Sa.: 9:00 – 13:00 Uhr
Bürozeiten: Mo. – Do.: 7.30 – 16.00 Uhr, Fr.: 7:30 – 13:00 Uhr
Zwischen Weihnachten und Neujahr bleibt unser Kaufhaus geschlossen.

Diakonisches Werk im Ev. Kirchenkreis DinslakenKaufhäuser der Diakonie

Rendezvous nach Ladenschluss

Rendezvous nach Ladenschluss ist ein Angebot, sich nach dem Einkaufen noch etwas Kultur zu gönnen.

Der Förderverein Kultur und Ev. Kirche in Dinslaken e.V. bietet zusammen mit der Burghofbühne von Oktober bis März einmal im Monat dienstags um 18.30 Uhr etwa einstündige Kulturveranstaltungen an.

Bei wechselnden Künstlerinnen und Künstlern können Sie in der Evangelischen Stadtkirche eintauchen in die Welt der Literatur und der Musik, auch Kabarett oder Kirchliches sind dabei. Die Veranstaltungen sind kostenlos. Am Ausgang wird eine Spende erbeten.