Willkommen

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Gemeinde. Auf diesen Seiten können Sie sich über unsere Aktivitäten und Angebote informieren, zu denen u.a. eine vielfältige Kirchenmusik und diakonische Einrichtungen wie „Der Gedeckte Tisch“ für Bedürftige und das Demenzcafe „Vergissmeinnicht“ gehören.

Weiterlesen …

Predigtstätten

Friedenskirche: Rotbachstraße 162 
Betsaal Bruch: Wilhelminenstraße 12 
Stadtkirche: Duisburger Straße 9 
Gemeindehaus: Duisburger Str. 72 
Erlöserkirche: Weißenburgstraße 1

Weiterlesen …

Aktuelles

Videogottesdienst am 20.6.2021

https://youtu.be/hiLxgDGAkPE

Der Link für den nächsten Gottesdienst. Wie immer Samstag ab 18 Uhr aktiv.

Ein Zöllner, ein Nazi, einige Sünder, eine Alkoholikerin und mittendrin Jesu - über die Suche Gottes und seine besondere Freude beim Wiederfinden. Gestaltet wird der Gottesdienst von Renate Tosse, Günter Dickmann und Ralf Bröcker.

Neues vom Familienmorgen - 20. Juni 2021

Hier gibt es Neues vom Familienmorgen.

JAZZ-Gottesdienst am 20. Juni um 11:00 Uhr in der Stadtkirche

"Die Kraft der Erinnerung"

Ursprünglich war er zu Pfingsten geplant: der nächste Jazz-Gottesdienst in der Stadtkirche. Weil die Entscheidung zur Öffnung unserer Kirchen erst kurz vor Pfingsten fiel, konnten die Proben jedoch nicht mehr rechtzeitig stattfinden. Nun soll der Jazz-Gottesdienst am kommenden Sonntag nachgefeiert werden.

Weiterlesen …

Kinderferientage Stadtmitte Sommer 2021

weiterlesen ...

Gottesdienste vom 13.6. - 25.7.2021

Weiterlesen ...

Einladung zur Gemeindeversammlung

Die Evangelische Kirchengemeinde Dinslaken lädt alle Gemeindeglieder und Interessierten zur Gemeindeversammlung ein. Diese Versammlung wird einberufen: 

am 16.06.2021

um 19:30 Uhr

in der Friedenskirche, Rotbachstraße 162, 46535 Dinslaken

Die Gemeindeversammlung kann auch per ZOOM mitverfolgt werden:

Zoom-Meeting beitreten

https://zoom.us/j/3372640725

Meeting-ID: 337 264 0725

weiterlesen ...

Rückblick: Ökumenischer Taizégottesdienst zu Pfingsten 2021

Der ökumenische Gottesdienst fand, wie in den Jahren zuvor, am Pfingstmontag statt.

Weiterlesen ...

Erschrecken und große Sorge

Superintendent Friedhelm Waldhausen ist erschrocken und in großer Sorge über die Entwicklung der kriegerischen Auseinandersetzungen in lsrael und Palästina. Jetzt hat er einen offenen Brief an die Verantwortlichen auf dem Gebiet des Kirchenkreises Dinslaken, also die Bürgermeisterin der...

Weiterlesen ...

Kroatisch-bosnische Grenze - gefährliches Bollwerk der europäischen Migrationspolitik

„Wir müssen lauter werden. Lauter zum Wohl der Flüchtlinge, die unter menschenunwürdigen Bedingungen aus Europa ferngehalten werden“, sagt Jonathan Sieger vom Kölner Spendenkonvoi e.V.  bei der Videokonferenz am 5. Mai, zu der der Ev. Kirchenkreis und die Eine Welt Gruppe Dinslaken e.V. eingeladen haben. Siegers Eindrücke aus Bosnien sind noch sehr frisch. Mitte April ist er zusammen mit dem Fotojournalisten Giorgio Morra und anderen vom Kölner Spendenkonvoi zur bosnisch-kroatischen Grenze gereist, um dort gestrandete Flüchtlinge zu unterstützen.

Weiterlesen …

Pfarrerin Elke Voigt wird eingeführt

Ich will Dich segnen und Du sollst ein Segen sein. (Gen 12,2)

Der Kreissynodalvorstand des Kirchenkreises Dinslaken lädt herzlich ein zum Gottesdienst zur Einführung von Pfarrerin Elke Voigt in eine kreiskirchliche Pfarrstelle am Himmelfahrtstag, den 13. Mai 2021, um 11.00 Uhr.

Weiterlesen …

Ökumenischer Taizégottesdienst zu Pfingsten 2021

Seit vielen Jahren schon ist der Pfingstmontag der feste Termin für einen ökumenischen Gottesdienst in der St. Vincentius-Kirche.
In diesem Jahr findet er statt am 24. Mai um 10.00 Uhr in Form eines Taizégottesdienstes.

Weiterlesen …

Musikalisches

Bläseraktion unserers Bezirkes zum Sonntag Kantate mit dem Lied "Wunderbarer König" 

https://youtu.be/686cbX9-Vqc 

Virtuelles offenes Singen der EKiR zum Sonntag Kantate mit musikalischen Beiträgen aus vielen Teilen unserer Landeskirche

https://www.youtube.com/watch?v=BrmeNGbfLPk

Rettungskette für Menschenrechte am 18.9.2021

Save the date: 18.9.2021

Zum Auftakt der großen Menschenkette von Hamburg bis zum Mittelmeer, die auch durch Oberhausen und Duisburg verlaufen wird, hat der Flüchtlingsrat Dinslaken zusammen mit den Oberhausener Aktiven ein kleines Video zusammengestellt.

Weiterlesen …

Öffnungszeiten der Stadtkirche

Offene Kirche

Innehalten - Stillsein - Beten

Ab dem 19. März steht Ihnen die Stadtkirche dafür wieder zur Verfügung
Zu folgenden Zeiten: Dienstags von 10.00-12.00 Uhr und Freitags von 16.00-18.00 Uhr


Wir öffnen die Kirche gerne wieder für Sie. Es ist uns wichtig, einerseits die notwendigen Hygieneauflagen zu erfüllen und Ihnen andererseits eine für Sie wertvolle Zeit der Ruhe in der Kirche zu ermöglichen.

Also ein Herzliches Willkommen mit Mund-Nasenschutz und äußerem Abstand, aber innerer Nähe zu diesem Ort und den anderen Menschen, die ihn auch aufsuchen !

Video der Geigerin Kea Wolter

Ein schönes ökumenisches Projekt hat Kea Wolter, Violinistin der Staatsphilharmonie Nürnberg, auf den Weg gebracht. Bei einem Familienbesuch ihrer Eltern in Dinslaken beschloss sie, bei den Kirchen St. Johannes Eppinghoven, der evangelischen Stadtkirche Dinslaken und der Ev. Kirche Götterswickerham anzufragen, ob sie die Kirchen für eine Musikaufnahme nutzen dürfe. Daraus entstand eine Aufnahme, bei der sie die drei Sätze der Solosonate in g-moll von Joh. Seb. Bach aufnahm. Alle drei Kirchen erstrahlten am 4. Januar noch im weihnachtlichen Glanz. Wir danken Frau Wolter herzlich für die schöne Idee und die wunderbare Musik!

Hier kommen Sie zum Video der Geigerin Kea Wolter

Danke an Spender

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des "Gedeckten Tisches" bedanken sich recht herzlich bei allen Spendern, die im vergangenen Jahr und auch bereits in den Wochen des neuen Jahres mit Geld-, Lebensmittel- und anderen Sachspenden ihre Arbeit unterstützt haben. Jede Spende ist sehr willkommen. Bleiben Sie gesund.

Mit Zuversicht und Widerstandsvermögen

Synode des Ev. Kirchenkreises Dinslaken tagte als Videokonferenz

Wenn 62 Hauptamtliche und Laien zu einer Videokonferenz zusammenkommen, um über die Aufgaben des Ev. Kirchenkreises Dinslaken zu verhandeln und abzustimmen, dann ist das schon etwas Besonderes im Vergleich zu früheren Jahren. Coronabedingt tagte das Kirchenparlament mit Vertreter*innen aus den acht Kirchengemeinden digital – und trotzdem öffentlich. Wer als Gast teilnehmen wollte, konnte das nach vorheriger Anmeldung tun. Und diese Möglichkeit wurde durchaus genutzt.

Weiterlesen …

Zum Gedenken an die Opfer der Reichspogromnacht in Dinslaken

Die Gedenkfeier am Dinslakener Mahnmal in diesem Jahr ist aus mehreren Gründen anders verlaufen ist, als geplant. Die Schülerinnen und Schüler, die mit der Gestaltung der Gedenkfeier betraut waren, waren am 10. November alle in Quarantäne. Dennoch war die inhaltliche Gestaltung fertig. So soll nun hier das, was sie erarbeitet haben, gewürdigt werden. Lesen Sie, was die Schülerinnen und Schüler zu sagen haben als Mahnung und zum Gedenken.

Link zum Festgottesdienst zum 100-jährigen Jubiläum des Betsaal Bruchs am 1.11.2020

https://www.youtube.com/watch?v=lxc8waj1Lw4

Vortrag über die Geschichte des Betsaal Bruch zum 100-jährigen Jubiläum

https://www.youtube.com/watch?v=wKuNnBPhl48

 

Link zu dem Jazz-Gottesdienst am 1.11.2020 (Video)

https://www.youtube.com/watch?v=pEHwi7vlYqg

 

Gedenken im Lockdown

Am 10. November 1938 kam es in Dinslaken zu heftigen Angriffen und Ausschreitungen auf die jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürger. Unter anderem wurden die Kinder des jüdischen Waisenhauses gezwungen, mit einem Karren durch die Stadt zu ziehen, unter Beschimpfungen und Misshandelungen der nicht jüdischen "Mitmenschen". Viele Mitglieder der jüdischen Gemeinde verließen die Stadt nach diesen Vorfällen, manchen gelang es, sich zu retten, nicht wenige wurden ermordet.

Traditionell gedenkt die Stadt Dinslaken in Anwesenheit von Vertretern der jüdischen Gemeinde dieser Vorfälle mit einer Zusammenkunft am Mahnmal vor dem Rathaus. Dieses Gedenken wird seit langem von Schülerinnen und Schülern der Dinslakener Innenstadtschulen gestaltet, immer mit großer Resonanz in der Öffentlichkeit.

Weiterlesen …

Bericht über das 100-järhrige Jubiläum Betsaal Bruch

Lesen Sie hier den Bericht in der NRZ vom 2.11.2020.

Link zu dem Online-Gottesdienst am 31.10.2020 (Video) - Reformationsgottesdienst

Link zu dem Reformationsgottesdienst am 31.10.2020 (Video). Das Video ist am Samstag ab 18.00 Uhr online. https://youtu.be/KeJ2oLwlZvA

Terminverschiebung – 100 Jahre Betsaal Bruch

Der Betsaal Bruch wird 100 Jahre alt. Einen Grund zum Feiern. Leider konnten die Bauherren im November 1920, zwei Jahre nach dem I. Weltkrieg nicht wissen, wie schwierig das Jahr 2020 werden wird. Durch die Corona-Verordnungen wird der für Montag, den 02.11., geplante historische Vortrag von Pfr. i.R. Sepp Aschenbach vorverlegt.

Der Vortrag findet am Sonntag, den 01.11. um 18:00 Uhr im Betsaal Bruch an der Wilhelminenstraße statt.

Anmeldung im Gemeindebüro ist am Freitag von 09:00-12:00 Uhr telefonisch unter der Nummer 02064 603558 oder per Mail unter gemeindebuero@kirche-dinslaken.de  möglich und verpflichtend.

Kreissynode Dinslaken tagt digital

Am Samstag, den 7. November 2020 tagt die Herbstsynode des Evangelischen Kirchenkreises Dinslaken. In diesem Jahr kann die Versammlung coronabedingt allerdings nicht wie sonst üblich als Präsenzsynode in einem der Gemeindehäuser des Kirchenkreises stattfinden. Die Synodalen kommen im Rahmen einer ZOOM-Videokonferenz zusammen. Die Kreissynode beginnt mit einer Andacht um 09.00 Uhr. Anschluss beginnen die Verhandlungen.

Weiterlesen …

Der Betsaal Bruch wird 100 Jahre alt

Lesen Sie hier den Artikel der NRZ über das Jubiläum.

Absage des ökumenischen Kinderbibeltages in den Herbstferien

Mit großem Elan haben wir vor den Herbstferien den

ökumenischen Kinderbibeltag für Freitag, den 23. Oktober

geplant, Aktionsangebote für die vier Kirchen überlegt und ein Theaterensemble zusammengestellt. Erfreulich war, dass 60 Kinder sich angemeldet haben und etwa 15 jugendliche Mitarbeiter*innen zur Gruppenbetreuung bereit standen. Dann gingen vergangene Woche die Corona-Zahlen in Dinslaken rasant nach oben und überschritten die kritische Marke von 50 Neuinfektionen pro Woche. Inzwischen liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 65,4, womit Dinslaken doppelt so viele Infektionen wie Wesel hat und an der Spitze aller Städte im Kreis Wesel steht. Auch der Aufruf der Bundeskanzlerin stand im Raum, mit dem sie uns alle auffordert, sich außerhalb und zu Hause mit weniger Menschen zu treffen.

Deshalb hat das Team aus Pfarrern und KiBiWO-Müttern sich schweren Herzens entschieden, den Kinderbibeltag abzusagen! Im kommenden Jahr soll der Kinderbibeltag nachgeholt werden.

Spenden für den "Gedeckten Tisch"

Anlässlich des Erntedankfestes in der Friedenskirche wurde eine große Menge an haltbaren Lebensmitteln gespendet. Insbesondere die Kinder des Kindergartens Rotbachstraße waren eifrig bei der Sache und übergaben die Lebensmittel mit großer Freude.

Weiterlesen …

Gedeckter Tisch in Dinslaken startet wieder

Ausgabe von Lebensmitteltüten Der "Gedeckte Tisch" der Ev. Kirchengemeinde Dinslaken startet ab Oktober wieder, jedoch aufgrund der Corona-Pandemie nicht in gewohntem Umfang. Die bisherige, gerne angenommene Verköstigung kann leider nicht angeboten werden. Die ehrenamtlichen Helfer werden gepackte Lebensmitteltüten auf dem Außengelände des Gemeindehauses an der Duisburger Straße 72 unter Einhaltung der Hygieneregeln (Maskenpflicht / Abstand halten) verteilen. Die Ausgabe erfolgt an folgenden Terminen:

Freitag, 09. Oktober, 17.00 bis 18.00 Uhr
Samstag, 17. Oktober, 11.00 bis 12.00 Uhr
Freitag, 13. November, 17.00 bis 18.00 Uhr
Samstag, 21. November, 11.00 bis 12.00 Uhr

Elke Voigt ist Pfarrerin im Ev. Kirchenkreis Dinslaken

Neustart in den letzten Amtsjahren
Mut, immer wieder Neues zu wagen, ist offensichtlich ihr Ding. So hat Pfarrerin Elke Voigt für ihre letzten Amtsjahre noch einmal eine ganz neue Stelle angetreten. „In Absprache mit dem Superintendenten Friedhelm Waldhausen bin ich dabei, meine neue Stelle zu füllen und zu gestalten“, sagt die erfahrene Seelsorgerin. Ihre neue Stelle, das ist die beim Ev. Kirchenkreis angesiedelte Pfarrstelle, die zum 1.8. eingerichtet wurde, um Gemeinden, die unbesetzte Pfarrstellen oder krankheitsbedingten Vertretungsbedarf haben, zu unterstützen.

Weiterlesen …

Diakonisches Werk bietet Unterstützung im Alltag

Der Häusliche Unterstützungsdienst ist ein Angebot des Diakonischen Werks, was schon lange existiert und gerne in Anspruch genommen wird. Die Mitarbeiter sind allesamt vom Diakonischen Werk im hauseigenen Kurs ausgebildete Senioren- und Demenzbegleiter und sind sowohl fachlich, als auch menschlich für die Arbeit bestens geeignet.

Weiterlesen …

Abschied von Pfarrerin Röser-Blase

Eine neue Ära wird eingeläutet

Nach 16 Jahren verlässt Pfarrerin Sabine Röser-Blase den Betsaal Bruch

„Vertraut den neuen Wegen“ heißt ein bekanntes Kirchenlied, dass im Moment als Projekt „beGEISTert“ der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) auch mit Musikern aus Dinslaken auf YouTube zu sehen ist. Diesen neuen Wegen muß auch die Evangelischen Kirchengemeinde Dinslaken vertrauen, die nun im Betsaal Bruch ein neues Kapitel aufschlägt. Nach 16 Jahren ihres Dienstes im Seelsorgerbereich 2 zieht es Pfarrerin Sabine Röser-Blase weiter die Straße hinauf nach Walsum-Aldenrade. 

Weiterlesen …

Musikvideo beGEISTert

beGEISTert von einem musikalischen Videoprojekt


Rheinische Kirchenmusikerinnen und -musiker haben ein tolles Musikvideo auf die Beine gestellt. Eine Melodie trägt durch die Jahrhunderte – und taucht im Evangelischen Gesangbuch gleich dreimal auf: von „Lob Gott getrost mit Singen“ (1544) über „O komm, du Geist der Wahrheit“ (1827) bis zu „Vertraut den neuen Wegen“ (1989). Mehr als 80 Menschen der rheinischen Kirche, darunter auch unsere Kreiskantorin, Daniela Grüning, sowie Popsängerin Judy Bailey, sind ihrer musikalischen Spur in dem einzigartigen Videoprojekt „beGEISTert“ gefolgt und präsentieren dabei die Spannbreite der Kirchenmusik. Schauen und hören Sie gerne einmal rein!

https://youtu.be/2ohfiTs6FMs

Teilen ist ausdrücklich erwünscht.

Rückblick: Ökumenischer Pfingstgottesdienst (2020)

Am Pfingstmontag feierten die katholische Pfarrgemeinde St. Vincentius und die Evangelische Kirchengemeinde im Burgtheater bei strahlendem Sonnenschein einen Pfingstgottesdienst, der vom Ökumenischen Arbeitskreis beider Gemeinden gestaltet wurde. 

Weiterlesen …

Ein stiller Held geht

Gerd Lorenz nach 32 Jahren als Arbeitslosen- und Schuldnerberater verabschiedet

Im Rampenlicht stehen war nie seine Sache. Gerd Lorenz, seit 1988 beim Diakonischen Werk Dinslaken als Sozialarbeiter beschäftigt, hat sich immer als Helfer in Problemlagen verstanden. Er wollte da sein für Menschen, die durch Arbeitslosigkeit oder Verschuldung in Nöte geraten waren und darum Hilfestellung suchen.

Weiterlesen …

Wann werden die Kirchen wieder zum Gottesdienst geöffnet?

Lesen Sie hier wann die Kirchen wieder geöffnet werden.

Brief des Presbyteriumsvorsitzenden Pfr. Zechel zur Wiederaufnahme von Gottesdiensten

Lesen Sie hier den Brief des Presbyteriumsvorsitzenden Pfr. Zechel zur medialen Darstellung um die mögliche Wiederaufnahme von Gottesdiensten zum 1. Mai 2020.

Der Bläserkreis Dinslaken-Bruch präsentiert

Rigaudon

und 

Rock It

Hilfe für Bedürftige während der Corona-Krise

Leider hat auch der GEDECKTE TISCH im Gemeindehaus Duisburger Straße seine Tätigkeit einstellen müssen, um die Gesundheit aller Gäste und Mitarbeiter zu schützen. Um die entstandene Lücke zu füllen, bieten wir den Gästen an,

den Einkaufsdienst des Diakonischen Werkes

im Kirchenkreis Dinslaken

in Anspruch zu nehmen. Bitte melden Sie sich dazu bei der Leiterin des GEDECKTEN TISCHS Frau Drießen unter Tel. 02064-426969. Der Einkaufsdienst bringt Ihnen eine standardisierte Tüte mit Grundnahrungsmitteln nach Hause und stellt Ihnen diese unter Wahrung der Abstandspflicht vor die Tür. Die Kosten werden vom GEDECKTEN TISCH getragen.

 

Digitaler Klingelbeutel

Liebe Gemeindeglieder,

durch den Ausfall der Gottesdienste in den Kirchen sind die Einnahmen bei den Kollekten zusammengebrochen. Das tut besonders kleinen diakonischen Einrichtungen, Vereinen und Initiativen weh, die wir auf diesem Weg unterstützen. Deshalb schließen wir uns der Bitte der Landeskirche an, Sie um Online-Kollekten zu bitten. Wie sie auf diesem Weg helfen können, erfahren Sie hier.

Hausgottesdienst-Liturgie

Liebe Gemeindeglieder,

wie von der Landeskirche vorgeschlagen haben wir das Abendläuten umgestellt und wollen es als Einladung und Ruf zum Gebet mehr als bisher ins Bewusstsein rücken. Die Glocken von Stadtkirche, Friedenskirche und Betsaal Bruch läuten nun täglich

um 19:30 Uhr

gemeinsam mit den Glocken der Dinslakener katholischen Kirchen.

Für dieses Abendgebet oder auch zur Nutzung am Sonntag stellen wir Ihnen eine kleine Hausliturgie mit dem Psalm vom guten Hirten und dem Vaterunser zur Verfügung, die Sie gerne mitbeten können. Sie finden den Ablauf dazu hier:

Hausgottesdienst-Liturgie

Ab Sonntag jede Woche ein Gottesdienst zum Mitfeiern auf www.ekir.de

Präses Rekowski: „Mir hilft es, meine Sorgen vor Gott zu bringen"
Düsseldorf (20. März 2020). Gute Nachricht in turbulenten Zeiten: Die Teilnahme an einem Gottesdienst ist nicht an den Besuch eines Kirchengebäudes gebunden. Auf www.ekir.de können Menschen ab diesem Sonntag, 22. März 2020, an jeden Sonntag einen Gottesdienst aus einer Gemeinde der Evangelischen Kirche im Rheinland mitfeiern. 

Weiterlesen …

Abkündigungsersatz - Einführung der neuen Presbyterinnen und Presbyter

Lesen sie hier: Abkündigungsersatz - Einführung der neuen Presbyterinnen und Presbyter

 

Kreative Kirche in Zeiten von Corona

Lesen Sie hier das Schreiben des Superintendenten an die Gemeinden des Kirchenkreises Dinslaken.

Gedeckter Tisch fällt bis auf Weiteres aus

Wegen des Coronavirus fällt der "Gedeckte Tisch", Arbeitskreis für Obdachlosen- und Bedürftigenbetreuung der Ev. Kirchengemeinde in Dinslaken, Gemeindehaus, Duisburger Str. 72,  bis auf Weiteres aus.

Presbyteriumswahl 2020

Lesen Sie hier die Ergebnisse der Presbyteriumswahl 2020