Projektchor Friedenskirche

Anlässe

  • Gottesdienste (Karfreitag, Osternacht, Heiliger Abend, Weihnachten)
  • Konzerte

Musikausrichtung

  • Neue geistliche Musik
  • Worship (englisch, deutsch)
  • Taize (international)
  • Klassik

Proben

Nach Absprache und Aufwand, montags ab 20:00 Uhr

Wer kann mitsingen

Alle die, die Lust haben.

Kontakt: Susanne Heßelmann, Telefon 02064 12659

Kirchenchor Bruch

Kirchenchor BruchIm Chor mitsingen …

Durch Überlieferung ist bekannt, dass bereits bei der Einweihung des Betsaals 1920 ein kleiner Chor gesungen hat, dessen Leitung seinerzeit in den Händen der Lehrer an der Volksschule Bruch lag. Etwa 1940 hat Schwester Maria Lomberg diesen Chor übernommen. Durch Wegfall der Männerstimmen während des zweiten Weltkrieges wurde die Chorarbeit mit einem Frauenchor fortgesetzt. 1946 gab es den Kinderchor, Frauenchor und Jugendchor und später bildete sich aus diesen Sänger/-innen der Kirchenchor. Offiziell hat man dann beschlossen, dass die Gründung des Kirchenchores 1956 stattgefunden hat und im Jahr 2006 hat der Kirchenchor das fünfzigjährige Bestehen im festlichen Rahmen gefeiert.

Chorgesang ist Wortverkündigung und so fassen wir unsere Aufgabe auch auf. Hier einmal ein Querschnitt durch das Kirchenjahr:

Das Kirchenjahr beginnt mit der Advents- und Weihnachtszeit. An einem Adventssonntag wird in jedem Jahr eine besondere musikalische Gestaltung der Gemeinde dargeboten. Am Heiligen Abend und am ersten Weihnachtsmorgen ist es alter Brauch, da singt der Chor! Auch im Krankenhaus wird ein über das andere Jahr der Weihnachtsgottesdienst mit unserem Kirchenchor gestaltet.

In der Passionszeit steht in der Regel der Karfreitag als besonderer Gottesdienst an. Im Mai finden die Konfirmationen statt. Die Proben für die Konfirmationen stehen unter dem Motto „Modern und spritzig“, damit die jungen Menschen sich auch in dieser Musik wiederfinden.

Der Lauf des Kirchenjahres geht weiter über die Stufen: Gemeindefest, Erntedankfeier, Jubiläumskonfirmationen, Ewigkeitssonntag.

In den letzten Jahren hat sich eingebürgert, dass der Kirchenchor ein- oder auch zweimal in einer Senioreneinrichtung Volksliedersingen zur Freude der alten Menschen darbietet. Außerdem singt der Chor auf Wunsch zu Trauungen oder sonstigen kirchlichen Handlungen. In unterschiedlichen Abständen finden auch auf der kreiskirchlichen Ebene Veranstaltungen statt. Dort bietet sich Gelegenheit, Chorsänger/-innen benachbarter Chöre kennenzulernen.

Aber nicht nur üben, üben, üben, damit das Liedgut im Gottesdienst als Verkündigung ankommt, auch Geselligkeit wird geübt! „Absolutes Muss“ ist es, die letzte Probenstunde vor den Sommerferien im Eiscafé zu verbringen. Darüber hinaus gib es gemeinsame Fahrten, da kann auch die Familie teilnehmen. So lernt man sich untereinander und auch ein Stück Umfeld der Mitsänger/-innen kennen.

Der Kirchenchor ist dem „Chorverband in der Evangelischen Kirche im Rheinland e. V.“ angeschlossen und am 20. September 2014 fahren wir mit anderen Chören gemeinschaftlich nach Bonn, um 125 Jahre Chorverband zu feiern. Wir wollen gemeinsam mit einer großen Sängerschar und Bläsern Skandinavische Chormusik entdecken.

Im Jahr 2015 findet der Kirchentag in Stuttgart statt, auch dorthin werden wir mit einigen Sängern/-innen fahren, wie wir es auch bei den letzten Kirchentagen praktiziert haben.

Sie haben es sicherlich schon mal gehört oder gelesen: „Sänger/-innen sind gesünder“! Singen entspannt nach einem stressigen Arbeitstag! Es ist wirklich so: ein professionelles und konzentriertes Einsingen ist der entspannende Einstieg in den Probenabend.

Wenn Sie Lust haben, das auszuprobieren, Sie sind herzlich im Kirchenchor Dinslaken-Bruch willkommen! Die Chorproben finden statt:


Donnerstags, 19:30 Uhr bis 21:15 Uhr,
im Betsaal Wilhelminenstraße,
Dinslaken-Bruch


Chorleiterin: Jutta Schmitz-Warmuth, Tel.: 02064/606113

Vorsitzender: Udo Radmacher, Tel.: 02064/4771149

Jugendchor (Bruch)

Do, 18:00 Uhr  - 19:00 Uhr, Chorleiterin: Jutta Schmitz-Warmuth, Tel.: 02064/606113

Kantorei (Stadtmitte)
Kantorei

Die Kantorei der ev. Kirchengemeinde Dinslaken gibt es nun seit 30 Jahren.

1984 durch Ulrich Pardey gegründet, wurde sie im Anschluss von Konja Voll geleitet und wird nun durch unsere Kantorin Daniela Grüning weitergeführt und besteht aus rund 35 Mitgliedern. Die Kantorei widmet sich leichter bis anspruchsvoller Kirchenmusik, von alter bis neuer Musik. Regelmäßig (etwa 8 mal im Jahr) gestalten wir Gottesdienste sowohl zu hohen Feiertagen als auch an anderen Sonntagen des Kirchenjahres mit. Zwei besondere Highlights sind dabei zum einen der ökumenische Abend der Chöre und der Familienchor zum Gemeindefest. Am Abend der Chöre treffen sich die evangelischen und katholischen Chöre der Stadtmitte und singen gemeinsam im Gottesdienst und im Anschluss wird gemütlich gefeiert. Der Familienchor wird in jedem Jahr nur für das Gemeindefest gegründet und wirkt so generationsübergreifend und erfreut sich großer Beliebtheit.

Auch bei uns kommt die Geselligkeit nicht zu kurz. Jedes Jahr unternimmt die Kantorei eine Chorfahrt und an jedem ersten Donnerstag im Monat sitzen wir nach der Probe noch gemütlich beisammen und haben so viel Zeit zum Klönen und Näherkennenlernen.

Singen macht Spaß, entspannt und ist gesund! Es ist ein idealer Ausgleich zum Alltag.

Wenn Sie nun Lust haben, mal bei uns herein zu schnuppern und mit zu singen, dann sind Sie herzlich eingeladen bei uns im ev. Gemeindehaus vorbei zu schauen.

In der Kantorei sind Sie unter professioneller Chorleitung mit sehr guter Stimmbildung dabei prima aufgehoben.

Donnerstags 19:30 Uhr bis 21:15 Uhr

Gemeindehaus Duisburger Str. 72

Ansprechpartnerin: Kantorin Daniela Grüning, Tel. 02064/9909593

Spatzenchor (Stadtmitte)

Unser Spatzenchor, der einmal die Woche dienstags im Ev. Alette-Meyer Kindergarten stattfindet, richtet sich an die kleinen Jungen und Mädchen im Alter von 3-6 Jahren.

Im Durchschnitt singen dort 30-35 Kinder und lernen spielerisch und mit viel Freude neue Lieder. Im Spatzenchor werden die ersten Grundlagen für die Kirchenstrolche erworben.

Auch der Spatzenchor singt regelmäßig in verschiedenen Gottesdiensten in der Stadtmitte.

Dienstags 9:00 Uhr bis 9:30 Uhr
Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren
Alette-Meyer-Kindergarten Duisburger Str. 72
Ansprechpartnerin: Kantorin Daniela Grüning, Tel. 02064/9909593

Kirchenstrolche (Stadtmitte)

Die Kirchenstrolche sind ein Kinderchor mit ungefähr 25 Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 13 Jahren. Neben 5-6 Gottesdiensten, in denen der Kinderchor regelmäßig mitwirkt, wie z.B. Familiengottesdienste und der Lichterfeier, führen wir im Jahr ein bis zwei geistliche und weltliche Kindermusicals auf.

Um diese gut vorzubereiten, fahren wir in jedem Jahr für ein Wochenende auf Kinderchorfreizeit und haben dort immer richtig viel Spaß.

Wer gerne mitsingen möchte, kann einfach mal vorbei schauen, wir freuen uns auf dich!

Mittwochs 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren
Gemeindehaus Duisburger Str. 72
Ansprechpartnerin: Kantorin Daniela Grüning, Tel. 02064/9909593

Kirchenchor Erlöserkirche

Montags 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr
Gemeindehaus Fröbelstr.
Ansprechpartnerin: Renate Tosse, Tel.: 02064/33381