Diakonisches Werk bietet Unterstützung im Alltag

Mitarbeiter des Häuslichen Unterstützungsdienstes: v.l.  Anita Baukloh, Frank Eiteneuer, Konni Seifert.

Der Häusliche Unterstützungsdienst ist ein Angebot des Diakonischen Werks, was schon lange existiert und gerne in Anspruch genommen wird. Die Mitarbeiter sind allesamt vom Diakonischen Werk im hauseigenen Kurs ausgebildete Senioren- und Demenzbegleiter und sind sowohl fachlich, als auch menschlich für die Arbeit bestens geeignet. Mit individuell festgelegten Stundenkontingenten stehen sie den Menschen in der Region zur Verfügung und sind im gesamten Kirchenkreis Dinslaken (Dinslaken, Voerde, Hünxe, Duisburg Walsum) tätig. Der Häusliche Unterstützungsdienst ist ein anerkanntes Angebot zur Unterstützung im Alltag und kann somit mit den Pflegekassen über verschiedene Budgets abrechnen.

Die Senioren- und Demenzbegleiter kommen zu den Menschen nach Hause und unterstützen dort, wo sie gebraucht werden. Ausflüge, Spaziergänge, Einkäufe, kleine Erledigungen, aber auch individuelle Betreuung zu Hause, fast alles ist möglich.

Wer selbst hilfebedürftig ist oder sich als pflegender Angehöriger Entlastung wünscht, der kann sich bei der zuständigen Mitarbeiterin der Diakonie, Kathrin Bay, gerne beraten lassen. Tel: 02064/ 43 47 21. Email: seniorenarbeit-dinslaken@ekir.de .

Foto: Diakonie

Zurück